Nass, aber glücklich – Erfolgreiche Bachexpedition an der Blinden Rot

Mit zwei Familien startete die Familiengruppe Adelmannsfelden am 24. Juni zur Bachexpedition an der Blinden Rot. Nach einer kurzen Wanderung mussten erst einige Aufgaben gelöst werden bevor es hinunter ins Bachbett ging. Zum Beispiel Aufzählen von Pflanzen und Tieren, die am und im Wasser leben oder das Lied „Alle meine Entchen“ performen u.v.m. Schließlich stiegen die Teilnehmer in den Bach, denn die Wassertiefe musste bestimmt werden. Ergebnis: So tief, dass das Wasser oben in die Gummistiefel reinläuft.

Mit Becherlupen ausgerüstet wurden kleine Bachbewohner untersucht und so auch die Wassergüte bestimmt. Was es da alles zu bestaunen gab. Die Kinder entdeckten die winzigsten Würmchen und bescheinigten anhand der vielen Köcherfliegenlarven der Blinden Rot eine gute Wasserqualität. Anschließend waren sie mit vollem Eifer beim Bootebauen dabei und es entstanden eine Menge toller Korken- und Luftballonboote. Letztere wurden sogleich in „Pupsboote“ umbenannt und waren eindeutig der Renner bei den Kindern. Als es den Füßen dann doch zu kalt wurde, gab es ein gemütliches Picknick am Wegesrand. Gut gestärkt und glücklich machten sich die kleinen und großen Bachforscher auf den Rückweg – Expedition erfolgreich beendet!

Ausflug ins Mooseum in Bächingen

 Familiengruppe Niederstotzingen Bachwanderung   Bachwanderung FG Niederstotzingen

Bachwanderung der Familiengruppe des SAV Niederstotzingen

Vier Familien trafen sich am Sonntag, den 23.07.2017, in Bächingen, um das Mooseum und die Brenz zu erkunden.  Bei schönem Wetter, doch recht kühlen Temperaturen, konnte die Brenz leider nur vom Ufer aus erforscht werden. Einige Kinder wollten das nicht einsehen und kühlten ihre Füße einschließlich der Schuhe im Fluss. Zum Glück waren genügend Kescher, Becherlupen und leere Joghurtbecher vorhanden, um auch vom Ufer aus vieles zu entdecken. Abschließend wurde am Mooseum gegrillt, nasse Schuhe trockneten am Feuer und die Kinder durften sich auf dem Wasserspielplatz austoben.

Das nächste Treffen der Familiengruppe ist am Sonntag, dem 17. September 2017 zum Lägerle bauen im Wald.

Bachwanderung der Familiengruppe Tomerdingen

170528_bachwanderung-tomerdingen-2 Bachwanderung Lauter

Fünf Familien trafen sich am Sonntag, den 27. Mai 2017, zu einem Ausflug ins Tal der kleinen Lauter. Bei strahlendem Sonnenschein wanderte die Gruppe zuerst steil bergan in den Wald oberhalb von Lautern. Bestückt mit Bestimmungsbüchern erweiterten die kleinen und großen Teilnehmer ihr Wissen über die einheimische Flora. Dann gingen alle den Weg hinab zur Lauter. Die Gruppe machte sich auf die Suche nach einem gemütlichen Plätzchen am Wasser und packte ihr Picknick aus. Viele kühlten ihre Füße im Bach. Unter Anleitung der Pädagogischen Mitarbeiterin Kirsten Klahold bastelte die Familiengruppe noch „Unterwasserkameras“ aus leeren Joghurtbechern, Folie und Gummis. Die Kinder waren fasziniert und begeistert, als sie die Kameras testeten. Obwohl das Wasser kalt war, konnten sie davon nicht genug kriegen.