Familienvertreterversammlung in Heuchlingen war sehr konstruktiv

Dabei stand u.a. das Jahresprogramm 2019 im Fokus. Dieses ist wieder voll gespickt mit tollen Angeboten für alle Altersklassen. Vom Schneeschuhwandern über Hüttengaudi, tollen Freizeiten, einer Kräuterwanderung und einer Aktion mit einem Wildnispädagogen  ist wieder alles vertreten, was die Freizeit in der Natur noch interessanter macht. Auch wird der Fachbereich Familie wieder auf der CMT vertreten sein.

Weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Weiterentwicklung des Projekts Zukunft. Die pädagogischen Mitarbeiterinnen Adelheid Antlauf (Heilbronner und Hohenloher Gau), Kirsten Klahold (Donau-Blau und Donau-Brenz Gau), Michaela Spielmann (Nordostalb Gau) und Ulrike Totzl (Esslinger und Teck-Neuffen Gau) präsentierten ihre hervorragende Arbeit. Immer mehr Familiengruppen konnten in ehrenamtliche Hände übergeben werden und laufen auch gut weiter. Das Projekt Zukunft ist ein Erfolgsmodell und macht Mut.

Der detaillierte Bericht von Nicole Mündler kann HIER nachgelesen werden

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.