Abenteuer auf dem Walderlebnispfad Heilbronn

Familienaktion der Ortsgruppe Sülzbach am Sonntag, den 8.7.2018

Bei heißestem Sommerwetter suchten zehn Erwachsene und elf Kinder die Abkühlung im Wald zur „Spiel-und-Spaß-im Wald-Tour“ mit dem Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Sülzbach. Spannende Stationen warteten auf dem Heilbronner Walderlebnispfad, wie: Können die Kinder weiter springen als Fuchs und Hase? Zu welchem Vogel gehört diese Singstimme? Wie funktioniert das Morse-Alphabet am Baumtelefon? Ganz besonderen Spaß machte die riesige Kugelbahn, auf der alle Kinder ihre Holzkugeln begeistert nach unten flitzen ließen. Willkommene Erholung brachte eine Pause im „Adlerhorst“, während Familienbetreuerin Adelheid Antlauf vom Schwäbischen Albverein den Kindern die Indianer-Geschichte über die kleine Douglasie erzählte. Vorbei am Druidenhaus und dem großen Labyrinth ging es nach knapp drei Stunden zurück zum Parkplatz und alle Kinder waren sich einig: zur Kugelbahn müssen wir unbedingt mal wieder!

Nach der Sommerpause geht das Familienprogramm der Ortsgruppe Sülzbach weiter.

Die nächste Aktion der Familiengruppe findet am Samstag, den 22.9.2018 statt. Beim Apfelfest könnt ihr selbst die Äpfel ernten und daraus eigenen Apfelsaft herstellen. Außerdem gibt es Spiele und weitere Aktionen rund um den Apfel.

Nähere Infos und Anmeldung unter:  Adelheid Antlauf: 0711/2258551,

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.