Familienaktion Wald und Wiesen Ennabeuren

Bei der letzten Familienaktion stand Kräutersuche im Wald und auf den Wiesen auf dem Programm.


Begeisterte Familien machten sich mit Sammelbehälter, Fachbuch und offenen Augen auf die Suche nach essbaren Pflanzen wie z.B. Gundermann, Giersch und Taubnessel. Die Gruppe sammelte und bestimmte die Pflanzen für ein späteres Picknick. Die Kinder waren voll im Einsatz, sämtliche Blumen wurden entdeckt und auf ihre Essbarkeit überprüft.  Aus den gesammelten Pflanzen bereiteten die Teilnehmer verschiedene Brotaufstrichen zu. Es ist ein besonderes Erlebnis, frische Kräuter, Nadeln und Blätter zu verzehren. Alle waren von den tollen Rezepten begeistert.  

 (Text: Holger Ziegler)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , , von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.