Was zwitschert denn da?

Die Ortsgruppen Löwenstein und Wüstenrot hatten am Samstag, 10. März, wieder eine abwechslungsreiche Familienaktion auf dem Programm: 18 Kinder und ebensoviele Erwachsene kamen ins alte Rathaus nach Wüstenrot und lauschten Vogelstimmen, während ihnen die Erzieherin und Naturpädagogin Adelheid Antlauf anhand einer Vogeluhr die heimischen Singvögel vorstellte. Bei der von Ingeborg Springmann-Heine lebendig vorgetragenen Vogelgeschichte erfuhren die Kinder noch mehr Wissenswertes über unsere gefiederten Freunde. Und dann ging es endlich ans Schaffen. Da wurde geschliffen, geschraubt und genagelt. Bald entstanden aus den fertigen Bausätzen tolle Nistkästen für die Höhlenbrüter. Anschließend bastelten die Kinder Schwalben aus Papier und Vögel aus Kiefernzapfen. Bei der Erzählung „Lups der Spatz“ wurde nochmals herzhaft gelacht. Und zum guten Schluss konnten sich alle bei fröhlichen Vogelspielen austoben. Da war wirklich für jeden etwas dabei.

Die nächste Familienaktion findet am Samstag, den 28.4.2018 statt.

In den Weinbergen rund um die Evangelische Tagungsstätte bei Löwenstein entdecken wir die heimischen Wildkräuter und machen daraus ein Wiesenkräuterbalsam.

Information und Anmeldung unter

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.