Rückblick Walderlebnistag Schwäbisch Gmünd

Walderrlebnistag Gmünd, Foto: M. Spielmann Lehmkugeln herstellen, Foto: M. Spielmann

Am 9. Juli führte der Walderlebnistag, der im Jahresprogramm vom Fachbereich Familie angeboten wurde, neun Kinder und elf Erwachsene ins wunderschöne Hölltal bei Schwäbisch Gmünd. Andrea Friedel (Hauptfachwartin für Familien)  und Michaela Spielmann (pädagogische Mitarbeiterin beim SAV) hatten sich verschiedene Aktionen speziell für Kleinkinder ausgedacht. Staudamm bauen, Boote herstellen und schwimmen lassen, picknicken und vieles mehr. Ein besonderer Höhepunkt war die Lehmkugelbahn. Mit viel Ausdauer und Hingabe formten die Kinder Kugeln aus Lehm und ließen sie die Senke hinunterrollen. Zum Abschluss ging es mit dem Marienkäfer Hugo zuerst auf Fantasiereise. Anschließend folgte eine passende Partnermassage, bei der Eltern und Kinder den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen konnten.