Familiengruppe Berkheim auf Schatzsuche

Familiengruppe Berkheim Schatzsuche berkheim2

18 abenteuerlustige Kinder, begleitet von 24 Erwachsenen, machten sich am Samstag, den 15.07.2017, auf die Suche nach dem verlorenen Goldschatz der Römer. Um 14 Uhr startete die Gruppe an der Alten Eiche im Berkheimer Wald. Von dort aus markierten rote Bänder den Weg zum Schatz. Die Kinder erkämpften sich in unterschiedlichen Spielen nach und nach Teile der Schatzkarte. So mussten sie beispielsweise Rätsel lösen, wie die Römer durch den Wald marschieren oder mit einer Lanze auf einem Pferd Luftballons zum Platzen bringen. Die Kinderaugen strahlten, da der Schatz für alle Kinder eine süße Überraschung bereit hielt. Nach der erfolgreichen Mission genossen alle Teilnehmer ihr Stockbrot  und Würstchen am Lagerfeuer.

Abenteuerliche Schatzsuche in Wolfschlugen

Wo hat der Wolf bloß den Schatz versteckt? Am Sonntag, den 21.05.2017, drehte sich alles um diese Frage.

schatzsuche-wolfschlugen

Am Anfang stand ein Brief, verfasst von Prinzessin Lena. Diese bat ihre Untertanen (14 Kinder mit ihren Eltern) um Hilfe, den Schatz des Königs zurückzuerobern.

Denn ein böser Wolf hatte es geschafft, den Schatz des Königs von Wolfschlugen zu entwenden.

Prinzessin Lena forderte die mutigen Bürger von Wolfschlugen auf, sich am Steg zum Wolfsloch zu versammeln und gemeinsam um den Schatz zu kämpfen.

Die Gruppe folgte den verlorenen Fellbüscheln des Wolfes, welche er auf dem Weg zu seinem Versteck verloren hatte. Die eifrigen Kinder spurteten sofort los und fanden auf Anhieb den richtigen Weg.

schatzsuche-wolfschlugen2 schatzsuche-wolfschlugen3

Im Laufe ihrer abenteuerlichen Tour, trafen sie auf die unterschiedlichsten Wesen, etwa einen buckligen Alten, einen kauzigen Quellgeist und eine gruselige Kräuterhexe. Zwar gaben sie den Schatzsuchern immer  gute Hinweise, allerdings mussten sie dafür schwere Aufgaben erfüllen.

Am Ende wurde der Schatz in den Tiefen des Waldes gefunden. Die Schatztruhe war reichlich gefüllt mit den Reichtümern des Königs.

Als Dank für die Mithilfe verteilte Prinzessin Lena das Gold an die fleißigen Kinder.