Familiennachmittag mit Bachabenteuer

Bachabenteuer Möglingenbach-moegglingen-2

Zehn Kinder und ebenso viele Erwachsene erlebten am 25. Juni einen tollen Nachmittag an der Rems mit der Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins der Ortsgruppe Mögglingen. Das erste Highlight entdeckte ein Vater gleich zu Beginn: eine Ringelnatter im Wasser. Nach einer actionreichen Kennenlernrunde mit kleinen Wasserbomben ging es hinunter an den Bach. Mit Becherlupen und Eimern ausgerüstet, suchten alle im Wasser und unter den Steinen nach Bewohnern der Rems. Die Kinder staunten besonders über die Behausungen der Köcherfliegenlarven. Es wurden aber auch jede Menge Egel entdeckt. Die Wassergüte ist demnach nicht einwandfrei wie die Teilnehmer anhand der Wassergütetabelle feststellten. Das hinderte die Gruppe aber nicht daran, den Weg zum Picknickplatz im Bachbett zurückzulegen.
Eine Bachwanderung macht hungrig und die Vesperpause genossen alle auf der Wiese. Zum Abschluss wurden Boote aus leeren Tetrapaks mit Luftballonantrieb gebaut und natürlich auch in der Rems auf ihre Fahrtüchtigkeit getestet. Alle Bootlesbauer waren erfolgreich und hatten noch einmal großen Spaß, die Boote schwimmen zu lassen.