Ostereiersuche einmal anders

08.04.2017,

Ei, ei, ei, im Schäufeler Wald ist was los: die Osterhasten haben ein Wettrennen veranstaltet und dabei sind ihre bemalten Eier aus den Körben gekullert. Jetzt liegen sie überall im Wald verstreut. Können wir ihnen helfen, die Eier wiederzufinden? Aber Vorsicht, einige enthalten versteckte Botschaften!

Eine Veranstaltung der OG Abtsgmünd.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte mitbringen
Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Getränke, Vesper, Grillgut

Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt. Bei schönem Wetter grillen wir zum Abschluss, bei Regen machen wir es uns in der urigen Waldhütte gemütlich.
Die ca. 2,5 km lange Strecke ist bedingt kinderwagentauglich.

Leitung:
Michaela Spielmann
0711 22 585-54
mspielmann@schwaebischer-albverein.de

Anmeldung bis zum 6. April bei Frau Spielmann möglich.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Wanderparkplatz zwischen Wilflingen und Vorderbüchelberg
73453 Abtsgmünd

Uhrzeit:
14:00 - 17:30



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Familien von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.