Basislehrgang für FamiliengruppenleiterInnen – Neuer Termin

22.07.2017, 73547 Lorch

FGL 2017 web

Du willst FamiliengruppenleiterIn werden oder bist es schon und brauchst noch mehr Basiswissen oder auch Inspiration, was man denn so auf einer Familienwanderung alles machen kann? Dann bist du hier genau richtig!

Wir werden uns mit verschiedenen Themen beschäftigen, die Dir als LeiterIn einer Familiengruppe begegnen können. Ganz praxisnah wollen wir eine attraktive Veranstaltungsserie für das gesamte Jahr planen. Im Mittelpunkt steht dabei auch die heute so wichtige Öffentlichkeitsarbeit: wie bewerbe ich die einzelnen Veranstaltungen, so dass sie viele Familien ansprechen und von ihnen wahrgenommen werden?

Aufgelockert wird der Tag immer wieder durch kurze Spiele und Aktionen, die die unterschiedlichen Bedürfnisse einer altersgemischten Familiengruppe im Blick haben.

Der Lehrgang findet ohne Kinder statt.

Besondere Hinweise
Zielgruppe: angehende oder neue FamiliengruppenleiterInnen sowie Interessierte
Der Lehrgang findet ohne Kinder statt.

Bitte mitbringen
Wetterfeste Kleidung und Schuhe

TeilnehmerInnen
6 – 25 Personen, ab 18 Jahren

Preis
Mitgl. 15 €/Nichtmitgl. 30 €

Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffee, Kuchen, Getränke
  • Programm und päd. Seminarleitung
  • Lehrgangsunterlagen, Infobrief

 

Leitung
Michaela Spielmann (Päd. Mitarbeiterin, Nordostalb-Gau)
Familienreferentin (N.N.)

Anmeldung
Anmeldeformular im Familienjahresprogramm oder ONLINE

Anmeldeschluss
7. Juli.2017
Storno durch den Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kurzfristig möglich.

Treffpunkt:
Wanderheim Waldhausen
Kirnbachweg 6
73547 Lorch-Waldhausen

Uhrzeit:
09:30 - 17:00

Ort:
Wanderheim Waldhausen
Kirchbachweg 6
73547 Lorch


Lade Karte....
zur Übersicht
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Familien von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.