Märchenzauber im Tiefschnee

Märchewnwanderung Mögglingen, Foto: M. Spielmann

Bei schönstem Winterwetter machten sich zwölf Kinder und ebensoviele Erwachsene am 14. Januar mit der Familiengruppe Mögglingen auf den Weg, um verschiedenen Märchen zu lauschen. Sonnenschein, knietiefer Schnee und weiße Bäume boten in Tauchenweiler die perfekte Kulisse. Um ins Reich der Märchen zu gelangen, mussten sich alle zuerst an der wachsamen Torhüterin vorbeischleichen. War das geschafft, wurden die Ohren wach gerubbelt und gezubbelt, so dass man noch besser den Geschichten von der Farbe des Schnees oder dem Fuchs und dem Hasen zuhören konnte. Die Kinder konnten gar nicht genug bekommen. Zwischendurch gab es lustige Spiele zum Aufwärmen und das letzte Stück des Weges mussten Gegenstände von bekannten Märchen gefunden und erraten werden. Einige kamen zum gemütlichen Abschluss noch mit in die Gaststätte bevor der märchenhafte Nachmittag leider auch schon zu Ende war.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.