Auftaktveranstaltung Familiengruppe Adelmannsfelden

Drachen basteln in Adelmannsfelden, Foto: M. Spielmann

Viele bastelfreudige Familien kamen am 21. Oktober in die Drachenwerkstatt in die Grundschule in Adelmannsfelden. „Drachen basteln“ war die erfolgreiche Auftaktveranstaltung des Adelmannsfeldener Albvereins zum Aufbau einer Familiengruppe. Acht Familien trafen sich dazu in der Grundschule. Michaela Spielmann, pädagogische Mitarbeiterin beim Albverein und Vorsitzender Gerhard Vaas freuten sich über das große Interesse. „In drei anderen Ortsgruppen im Ostalbkreis konnten bereits erfolgreich Familiengruppen gegründet werden. In Adelmannsfelden soll die Familiengruppe mit Hilfe von Michaela Spielmann nach einiger Zeit auch auf eigenen Beinen stehen“, eröffnete Vaas die Veranstaltung.

Nach der Begrüßung verwandelte sich die Schulküche schnell in eine Werkstatt. Gemeinsam bauten die Kinder mit ihren Eltern bunte Schlittendrachen. Es wurde gemessen, gezeichnet, geschnitten, geklebt und gemalt. Richtige Kunstwerke konnte man da bestaunen. Auf dem Sportplatz nebenan wurde sogleich die Flugfähigkeit der Drachen getestet. Auch ohne Wind schafften es die Kinder ihre Drachen steigen zu lassen. Mit flinken Beinen rannten sie die Wiese auf und ab, so dass ein Drachen nach dem anderen hoch in die Luft stieg.

Die nächste Veranstaltung für Familien findet in der Abenddämmerung statt. Am 19. November heißt es „Nachtschwärmer unterwegs“.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.