Geocaching in der Familiengruppe OG Regglisweiler

Geocaching Regglisweiler, Foto: K. Klahold

Drei Familien kamen am Sonntag, den 24.09.2017, in Regglisweiler zusammen, um ddie „Schatzsuche“ mit Hilfe von GPS-Geräten (Geocaching) kennenzulernen. Zunächst gab der Leiter des Geocachingabenteuers, Sven Kranke, eine kleine Einführung in die Technik, dann ging es bei herrlichem Wetter los: über Stock und Stein, durch Feld und Wald. Alle freuten sich, wenn die gestellten Rätsel gelöst und der Birkenstock oder das Schneckenhaus nicht nur als Gegenstände, sondern auch als Versteck für den „Cache“, erkannt wurden. Schließlich wurde der „Schatz“ gehoben und eine große Kiste voller Schätze in Form von Überraschungseiern und Schokotalern kam – zur Begeisterung aller – ans Licht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.