Barfußwanderung der OG Tomerdingen – was für ein Vergnügen

Barfußwanderung Tomerdingen

Sechs Familien aus Tomerdingen und Umgebung trafen sich am Sonntag, 9. Juli 2017, in Nersingen. Sie wollten erfahren, wie es ist, eine längere Strecke barfuß zu wandern. Vorbei an Seen und Fischteichen ging es zunächst auf kleinen Pfaden, die den Füßen schmeichelten. Ein geschotterter Weg ließ doch einige zu den Schuhen greifen, die Wanderer, die es jedoch durchhielten, machten die Erfahrung, dass Gras sich nach Schotter wie „auf Wolken laufen“ anfühlt.  Himmlisch fühlten sich auch die Kinder, denn sie konnten picknicken und es gab einen großen und schönen Waldspielplatz. Weiter ging es durch den Wald zunächst an der Leibi, dann an der Donau entlang. Obwohl die Wanderung mit über 4 km recht lang war, hielt ein großer Teil der Gruppe die ganze Wanderung barfuß durch. Wie schön, dass beim Parkplatz ein kleiner Bach floss, in dem Füße gekühlt und gesäubert werden konnten, ehe es wieder nach Hause ging.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.