Waldkunstwerke aus Moos und Blättern

Reuderner Familiengruppe

Am Sonntag, 23. April 2017 unternahm die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Reudern eine Reise durch den Wald.
16 Kinder und ebenso viele Erwachsene sammelten allerlei Dinge im Wald und schufen daraus ganz individuelle Familienkunstwerke.
Die pädagogische Mitarbeiterin des Albvereins, Ulrike Gohl und Karin Burr hatten sich hierfür einiges einfallen lassen und vorbereitet.
So sammelten die Kinder nicht nur viel Schönes, sondern sie durften auch ein Spinnennetz aus Schnüren mit Blättern, Moos und allerlei natürlicher Dekoration schmücken.
Mit den gesammelten Fundstücken wurden dann tolle Familienkunstwerke geschaffen und bestaunt.
Danach freuten sich alle auf den Abschluss beim Spielplatz am Sportplatz mit Grillen, toben und spielen.
Solche Aktionen werden vom Albverein regelmäßig veranstaltet. Eingeladen sind alle Familien, welche sich gerne  mit Gleichgesinnten treffen und gemeinsam in der Natur oder beim Basteln Spass haben wollen.
Nähere Informationen zur Ortsgruppe und den Familienaktionen finden Sie im Internet unter https://reudern.albverein.eu

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.