Höhlenwanderung lockt viele Teilnehmer

Auf den Spuren der Neandertaler: So lautete der Titel der Höhlenwanderung, die am 10. Juli in in Veringenstadt stattfand und über 80 Teilnehmer anlockte. Aufgrund der großen Nachfrage hatte sich Stadtführer Manfred Saible bereit erklärt, die Führung zu unterstützen. Aufgeteilt in zwei Gruppen ging die eine zuerst in das Heimatmuseum, während die andere sich auf den Weg zur Mühlberghöhle machte. Nikolaushöhle, Hagentorhöhle und Nikolaushöhle waren weitere Ziele. Das Klettern und das Leuchten mit den Taschenlampen hat den Kindern am besten gefallen. 

Hier finden Sie einen detaillierten Bericht zum Nachlesen.

Bild1

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.