Neue pädagogische Mitarbeiterinnen für die Familienarbeit

Wir freuen uns über unsere drei neuen pädagogischen Mitarbeiterinnen

Frau Michaela Spielmann arbeitet seit 1. Juni 2015 beim Schwäbischen Albverein (50 %).  Frau Klara Hönisch wurde gleichzeitig als 450-Euro-Kraft angestellt. Zum 15. August kommt außerdem Frau Melinda Eberle-Schwarzer (50 %-Stelle) dazu.

Sie alle sollen beim Aufbau von Familiengruppen mitwirken und bei Veranstaltungen beratend unterstützen.

Michaela Spielmann aus Aalen ist zuständig für die Familienarbeit, den Aufbau und die Begleitung ehrenamtlicher Familiengruppen vor Ort – vor allem im Nordostalb Gau. Die studierte Forstwirtin hilft nach Absprache bei der Familiengruppengründung und bei der Durchführung von Familienveranstaltungen. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Familienarbeit. E-Mail: mspielmann@schwaebischer-albverein.de

Michaela Spielmann

Klara Höhnisch ist gelernte Erzieherin und wohnt in Veringenstadt. Im Albverein aktiv ist sie u.a. auch als Wanderführerin und Naturparkführerin. Als Familienreferentin ist sie nun auch hauptberuflich für den Albverein unterwegs. E-Mail: khoenisch@schwaebischer-albverein.de

Klara Höhnisch

Frau Melinda Eberle-Schwarzer wohnt in Esslingen. Sie hat Landschaftsplanung studiert und eine Weiterbildung zur Kultur- und Landschaftsführerin gemacht. Auch sie wird künftig die Familienarbeit des Schwäbischen Albvereins mit aufbauen und begleiten. E-Mail:  meberle-schwarzer@schwaebischer-albverein.de

Melinda Eberle-Schwarzer