Super Spaß beim Disc-Golf Schnuppertag

Am letzten Aprilwochenende fand auf der Eninger Weide ein Schnupperkurs zum neuen trendigen Jedermann-Sport „Disc-Golf“ statt und hat bei allen Beteiligten für gute Laune gesorgt. 21 Teilnehmer waren am Samstagvormittag gekommen, um eine Einführung in die erholsame Sportart zu erhalten.

Beim Disc-Golf geht es darum, mit einer Scheibe in so genannte Disc-Catcher zu treffen. Beim Durchlaufen eines Geländeparcours mit mehreren Catchern sollte man möglichst wenige Würfe benötigen. Fairness und das Gruppenerlebnis in der freien Natur stehen immer im Mittelpunkt.

Das Gelände rund um das Wanderheim Eninger Weide des Schwäbischen Albvereins bietet optimale Voraussetzungen für das Discgolfen. Mittlerweile hat sich sogar ein Discgolfclub in Eningen etabliert.

Unter der Leitung von Uwe Moßig (der kurzfristig von Julia Burkhardt vertreten wurde) und der Hauptfamilienwartin des Schwäbischen Albvereins Sabine Wuchenauer hatten alle Teilnehmer großen Spaß und reichlich Bewegung: „Wir sind laut Handyapp mindestens sieben Kilometer gelaufen und haben es gar nicht bemerkt“, freut sich Sabine Wuchenauer. Keiner kam auf die Idee wegen Langeweile oder dem Weg zu murren, alle waren überrascht, wie schnell die Zeit beim Üben verging.

Der Schnupperkurs startete pünktlich um 10 Uhr mit einer Einführung. Die Regeln sind ähnlich wie beim Golf bzw. Mini-Golf:

  • Definierter Abwurfpunkt (Tee) pro Bahn
  • Es gibt drei verschiedene Scheibenarten (Driver, Midrange und Putter)
  • Man darf nur von der Stelle weiterspielen wo die Scheibe liegenbleibt.
  • Die Würfe werden gezählt und aufgeschrieben.
  • Der Naturschutz wird nicht außer Acht gelassen.

 

Am Samstagnachmittag gab es für alle Teilnehmer ein kleines Turnier. Nach der Auswertung der Ergebnisse wurde das Gewinnerteam mit einem Gutschein für „Thrownatur Discgolf“, (ein spezieller Onlineshop für Discgolfer) belohnt.

Wer Interesse an Discgolf hat, kann sich bei der Geschäftsstelle Jugend & Familie in Stuttgart oder beim Discgolfclub Achalm  in der Ortsgruppe Eningen (Kontakt: uwe.mossig@discgolfclub.de) unter Achalm informieren. Zum einfach mal ausprobieren können beim Wanderheim Eninger Weide auch Disc Golf Scheiben ausgeliehen werden. (2 Euro Verzehrgutschein und 10 Euro Pfand).

 

Fotos: Sabine Wuchenauer

Disc-Golf2

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.