Einladung zur Familienausschusssitzung (FASS) am 28.03.2015 im Wanderheim Oberboihingen

Herzliche Einladung
an alle Familienaktiven und Interessierte zur FASS am 28.03.2015!

Es werden nicht nur alle wichtigen Fragen zum Thema Familienarbeit im Schwäbischen Albverein besprochen, es wird auch von der Arbeit des Familienbeirates berichtet und ein kurzer Jahresrückblick über die Familienarbeit in den Gauen wird gegeben.

Als besonderes Highlight am Nachmittag werden verschiedene Workshops
zur Bewerbung einer Familienveranstaltung angeboten und Ideen zur Familiengruppengründung erarbeitet.

Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt und anlässlich des Jubiläums „20 Jahre Familienarbeit im Schwäbischen Albverein“
werden wir auch etwas zu feiern haben!

Anmeldung bitte bis 22.03.2015 an Carmen Gohl unter
oder 0711 / 22585-20.

 

 

Pädagogische Fachkräfte für Familienarbeit gesucht

Der Schwäbische Albverein e.V. sucht ab dem 1. Mai 2015 zwei pädagogische Fachkräfte (m/w) in Teilzeit (jeweils 50% Stelle)

Der Schwäbische Albverein e.V. ist mit rund 100.000 Mitgliedern einer der führenden Wandervereine Deutschlands. Der Schwäbische Albverein hat sich zum Ziel gesetzt, die Familienarbeit vor Ort zu fördern.

In Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern möchten wir junge Familien gewinnen, die Interesse an einer gemeinsamen Freizeitgestaltung im Sinne unserer Vereinsziele Natur – Heimat – Wandern haben.
Auf Basis dieser Intention suchen wir pädagogische Teilzeitmitarbeiter, deren Anstellung eine regelmäßige Arbeitszeit von 20 Wochenstunden beinhaltet. Ziel ist es, möglichst viele Familienveranstaltungen an Sonntagen anzubieten. Der Arbeitsort ist im gesamten Vereinsgebiet nach Absprache möglich. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Aufbau und Begleitung ehrenamtlicher Familiengruppen vor Ort.
Durchführung von Familienveranstaltungen vor Ort (im Rahmen der Neugründung einer Familiengruppe bzw. Eltern-Kleinkindgruppe).
Organisation/Durchführung von Familienveranstaltungen, Gaufamilientagen und Familienwandertagen für mehrere Ortsgruppen im Vereinsgebiet.
Aufbau und Begleitung eines Referentenpools zur Unterstützung von Veranstaltungen in unseren Ortsgruppen.
Organisation/Durchführung von Tagungen/Lehrgängen zur Familienarbeit.
Vor-Ort-Training für bestehende Familiengruppen.
Bekanntmachung des Projektes in den Strukturen des Schwäbischen Albvereins.

Was wir erwarten:

Pädagogische Ausbildung (beispielsweise als Sozial- oder Erlebnispädagoge/-gogin, Naturpädagoge/-gogin, Erzieher/-in).
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit.
Erfahrung in der Vereinsarbeit und Identifikation mit den Zielen des Schwäbischen Albvereins.
Gute Kenntnisse gängiger Office-Anwendungen.
Kenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Führerschein / Auto.
Zeitliche und räumliche Flexibilität.
Bereitschaft an Sonntagen Familienveranstaltungen anzubieten.

Was wir bieten:

Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit.
Raum für selbstständiges und kreatives Arbeiten.
Vergütung in Anlehnung an TVÖD.
Betriebliche Altersvorsorge.


Der Schwäbische Albverein e.V. sucht zudem ab dem 1. Mai 2015 mehrere pädagogische Fachkräfte (m/w) auf 450 € – Basis

Wir suchen pädagogische Teilzeitmitarbeiter, deren Anstellung eine regelmäßige Arbeitszeit von rund 10 Wochenstunden (max. 40 Stunden im Monat) beinhaltet. Ziel ist es, möglichst viele Familienveranstaltungen an Sonntagen anzubieten. Der Arbeitsort ist im gesamten Vereinsgebiet nach Absprache möglich. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Aufbau und Begleitung ehrenamtlicher Familiengruppen vor Ort.
Durchführung von Familienveranstaltungen vor Ort (im Rahmen der Neugründung einer Familiengruppe bzw. Eltern-Kleinkindgruppe).
Organisation/Durchführung von Familienveranstaltungen, Gaufamilientagen und Familienwandertagen für mehrere Ortsgruppen im Vereinsgebiet.
Aufbau und Begleitung eines Referentenpools zur Unterstützung von Veranstaltungen in unseren Ortsgruppen.
Organisation/Durchführung von Tagungen/Lehrgängen zur Familienarbeit.
Vor-Ort-Training für bestehende Familiengruppen.
Bekanntmachung des Projektes in den Strukturen des Schwäbischen Albvereins.

Was wir erwarten:

Pädagogische Ausbildung (beispielsweise als Sozial- oder Erlebnispädagoge/-gogin, Naturpädagoge/-gogin, Erzieher/-in).
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit.
Erfahrung in der Vereinsarbeit und Identifikation mit den Zielen des Schwäbischen Albvereins.
Gute Kenntnisse gängiger Office-Anwendungen.
Kenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Führerschein / Auto.
Zeitliche und räumliche Flexibilität.
Bereitschaft an Sonntagen Familienveranstaltungen anzubieten.

Was wir bieten:

Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit.
Raum für selbstständiges und kreatives Arbeiten.
Vergütung in Anlehnung an TVÖD.

Wir freuen uns auf motivierte Bewerbungen ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@schwaebischer-albverein.de bis zum 19.04.2015. Bei Rückfragen steht Frau Schramm unter 0711/22585-0 gerne zur Verfügung.