Abenteuerliche Erlebniswelt Wasser beim Landesfest in Sigmaringen

Foto: Sven Schulze„H2O – Lebenselixier Wasser“ heißt das Motto für das Landesfest Sigmaringen am 9. und 10. Mai 2015, das die Bereiche Familie und Jugend ausgetüftelt haben. Familien, Kinder und Jugendliche können eine abenteuerliche Reise durch die Stadt Sigmaringen und entlang der Donau erleben. Ein lückenloses Wegeleitsystem führt sie durch zwei aufregende Erlebniswelten. Die jungen Landesfestbesucher können bei coolen Spielen mitmachen und sportliche Aktivitäten wahrnehmen. Wer bei fünf Erlebnisstationen Angebote wahrnimmt und sich einen Stempel auf seine Bonuskarte (erhältlich an jeder Station) geben lässt, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen.Zu gewinnen gibt es Wertgutscheine für Freizeiten bei der Familie und Jugend. Die Aktionen reichen von Kanu-Rennen und Stadtrallye mit GPS, über Bogenschießen, Filzen, Kübelspritzen bis hin zu Entenlauf und Wassertragespiel.
Sie finden am Samstag und am Sonntag jeweils von10 Uhr bis 16 Uhr statt.

Weitere Informationen bei:
sschulze@schwaebischer-albverein.de

pdf-Datei zum Download:
Bonuskarte Landesfest Sigmaringen

Das Jahresprogramm 2015 für Familien mit Top Events und Neuheiten ist da

Der Schwäbische Albverein bietet alles, was Familien Spaß macht.
Unter dem Motto „Lust auf Abenteuer? Raus ins Glück!“ ist soeben das neue Jahresprogramm des Fachbereichs Familie erschienen. Es ist prall gefüllt mit Aktivitäten und Veranstaltungen, die das Familienleben fördern und Naturerlebnisse ermöglichen.
Dazu gehören Ferien- und Wochenendfreizeiten, Lehrgänge, Familienwanderungen, Geocaching, Schneeschuh- und Kanuwandern
sowie weitere abenteuerliche Aktivitäten.

„Besonderes Highlight 2015 wird das Landesfest in Sigmaringen sein.
Rund um das Schloss wird es jede Menge Aktionen geben“, freut sich Hauptfamilienwartin Sabine Wuchenauer.
Zudem ganz neu im Programm ist der Schnupperkurs „Disc-Golf“.
Hierbei geht es darum, mit einer Scheibe in so genannte Disc-Catcher zu treffen. Beim Durchlaufen eines Geländeparcours mit mehreren Catchern sollte man so wenige Würfe wie möglich benötigen.

Familienarbeit wird immer wichtiger

Seit knapp 20 Jahren ist die Familienarbeit im Verein als eigenständige Abteilung vorhanden. Derzeit sind rund 16.500 Familienmitglieder oder
ca. 4.000 Familien als Mitglieder registriert. Ein Großteil der rund 570 Ortsgruppen bietet ein vielfältiges Spektrum an Aktivitäten für die ganze Familie.

„Das Besondere ist, dass Erlebnisse möglich sind, die im privaten Alleingang oft nicht machbar sind“, betont die Hauptfamilienwartin. Die Albvereinsfamilie sei eine Art Interessengemeinschaft zur naturorientierten Freizeitgestaltung und zur Pflege sozialer Kontakte mit Gleichgesinnten.

Für Erwachsene, die selbst in einer Familiengruppe aktiv werden bzw. eine solche gründen wollen, gibt es fachkundige Seminare und Schulungen.

Am vielfältigen Familienprogramm kann jeder teilhaben. Wer Interesse hat, sollte sich allerdings rechtzeitig anmelden. Vereinsmitglieder zahlen bei kostenträchtigen Veranstaltungen oder Übernachtungen im Vergleich zu Nichtmitgliedern einen ermäßigten Beitrag.

Das aktuelle Familienprogramm findet man auf unserer Homepage
unter dem Menüpunkt Familien als Click to Read Dokument. http://familien.albverein.net/jahresprogramm/

Schneeschuhwanderungen am 03.01. und 04.01.15 und Schneeschuhlehrgang am 14.02.15

Das neue Jahr beginnt mit „Schneeschuhwanderungen für Familien“ auf dem Feldberg bei Hinterzarten am 03.01.2015 und 04.01.2015.

Preis:
Erwachsene: 5 € Mitglieder / 7 € Nichtmitglieder
Kinder: 3 € Mitglieder / 5 € Nichtmitglieder

Der Multiplikatoren-Lehrgang „Schneeschuhwandern ganz einfach“ findet dann am 14.02.2015 auf dem Feldberg bei Hinterzarten statt.

Preis:
Erwachsene: 10 € Mitglieder / 15 € Nichtmitglieder

Leitung und Anmeldung:
Ralf Kille
Telefon: 07720 / 62308
Email: